brother-of-abel

So wie die Erkenntnis, also das Erwachen zum Geist,  von der Bibel als Sünde dargestellt wird, so wird das Menschwerden, die Individuation, das Sichdurchkämpfen des Einzelnen aus der Masse heraus zur Persönlichkeit stets von Sitte und Herkommen mit Misstrauen betrachtet.

Und so, scheint mir, lässt sich sehr wohl Kain, der verfemte Übeltäter, der erste Mörder, als ein ins Gegenteil entstellter Prometheus, als ein für seinen Vorwitz und seine Kühnheit durch Ächtung bestrafter Vertreter des Geistes und der Freiheit auffassen. 

Also worüber ist diese Sammlung des geschriebenen Wortes?

Ich besitze keine Weisheit, verfüge über keine Antworten. Eigentlich weiß ich gar nichts. Aber gelegentlich, wenn es ganz ruhig ist, wenn ich etwas lese, etwas höre, dann glaube ich etwas von der Größe unserer Welt erahnen zu können.Also versuche ich hier einen Ausschnitt meiner Eindrücken darzustellen. Vielleicht erfreut es jemanden. Vielleicht fasst jemand dadurch Mut.

Alter: 35
 

Ich mag diese...

Mehr über mich...



Werbung






Gratis bloggen bei
myblog.de

brother-of-abel powerd by www.myblog.de